Montréals Unterwelt erblüht im Winter zum Leben

Wenn draußen die Schneestürme toben und der kanadische Winter die Stadt fest im Griff hat, treffen sich ihre lässigen Einwohner in Montréals Unterwelt. Denn im Zentrum der kanadischen Metropole sind U-Bahn, Shopping Malls, Fintess-Studio Hotels und Wohnblocks zu einer Stadt unter der Stadt vernetzt. Ein pulsierender Mix aus Griechen, Italiener, Portugiesen, Thailänder und Chinesen machen diese Stadt so einzigartig.

(Leserfoto: Montreal im September 2016, Aussicht vom Mont Royal, Sabine Bahr-Sarnes)

„Die Schöne“ – „La Belle“

„Die Schöne“ – „La Belle“ – so wird die Millionenstadt Montréal, die auf einer Insel im Sankt-Lorenz-Strom liegt, liebevoll genannt. Im Stadtbild vermischen sich französische Lebensart und amerikanische Architektur mit Wolkenkratzern. In Montréal leben inklusive aller Gemeinden rund vier Millionen Einwohner, damit ist die kanadische Metropole die zweitgrößte französischsprachige Stadt weltweit. Im Jahr 2017 feiert die Metropole mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen ihren 375. Geburtstag.

Französische Siedler

Als erste, weiße Siedler betraten 53 Franzosen die große Insel im St. Lorenz, auf der Montréal heute liegt. Schon 1535 war der Entdecker Jacques Cartier bis hierher vorgedrungen und hatte den markanten Hügel über dem Fluss „Mont Royal“ getauft. Der Lage am Ende des schiffbaren Teils des Stromes verdankte die junge Stadt später ihren schnellen Aufstieg. Im 20. Jahrhundert kamen zu der überwiegend französischen und englischen Bevölkerung zahlreiche Einwanderergruppen wie Iren und Italiener hinzu, die die Stadt zum Schmelztiegel machten und für Montréals berühmte Vielfalt sorgten.

In den sechziger Jahren rückte Montréal durch große Veranstaltungen wie die Weltausstellung 1967 und die Olympischen Spiele 1976 in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Auch als internationales Zentrum für Handel, Finanzen sowie Wissenschaft und Forschung, Mode und Gastronomie hat sich Montréal einen Namen gemacht. Während die Altstadt eher beschaulich ist, bietet die Stadtmitte ein vollkommen neues Bild: Im Geschäftsviertel von Montréal ragen Wolkenkratzer in die Höhe. Die Aussicht von Montréals Hausberg zeigt diese Skyline in all ihrer Pracht. Der Mont Royal ist der Stadt heilig: Kein Gebäude, auch kein Wolkenkratzer, darf ihn überragen.

meinkanada-rp_hp-banner_py

Montréals Unterwelt

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind vielfältig: eine liebevoll gepflegte Altstadt, herrliche Parks und prächtige Kirchen, einer der artenreichsten Botanischen Gärten der Welt, geschäftige Einkaufsstraßen und nicht zuletzt der St. Lorenz. Zu den schönsten Museen zählen das völkerkundliche Musée McCord und das Musée des Beaux-Arts. Im Sommer gibt es eine Reihe hervorragender Festivals und quirlige Straßenfeste der Einwanderer. Einzigartig ist die Untergrundstadt RÉSO, die größte der Welt. In dem unterirdischen Tunnelsystem werden mit 32 Kilometern Ladenpassagen, Bahnhöfe für Bus und Bahn, Veranstaltungshallen und Universitäten verbunden.In den eisigen Wintermonaten können sich die Einwohner so vor der Kälte geschützt durch die Innenstadt bewegen.

In den Sommermonaten ist das nicht nötig: Montréal liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Mailand und verfügt in der wärmeren Jahreszeit über ein sehr mediterranes Klima. Wer Natur pur sucht, findet sie in den Parks der Stadt oder etwas abgelegener in den Bergen der Laurentides direkt nördlich der Metropole. Idyllische Seen und Wälder sind ein Kontrastprogramm zum Trubel der Stadt. Besonders schön ist die Natur im September, wenn der Indian Summer die Wälder im Farbenrausch leuchten lässt.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*


*

Newsletter

Einmal im Monat erhalten Sie unsere schönsten Magazin- und Leserbeiträge, können Kanadareisen gewinnen, werden über Aktionen informiert oder erhalten wertvolle Tipps zur Reisevorbereitung.

Newsletter bestellen

Quickguide

Das Wetter

Vancouver
13°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 54%
MAX 17 • MIN 14
19°
MO
22°
DIE
25°
MI
Weather from OpenWeatherMap
Calgary
9°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 21%
Windstärke: 5m/s NNO
MAX 10 • MIN 9
12°
MO
20°
DIE
20°
MI
Weather from OpenWeatherMap
Toronto
15°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 25%
Windstärke: 6m/s NNW
MAX 15 • MIN 12
12°
MO
11°
DIE
9°
MI
Weather from OpenWeatherMap
Montreal
13°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 17%
Windstärke: 3m/s WNW
MAX 14 • MIN 12
15°
MO
15°
DIE
12°
MI
Weather from OpenWeatherMap
Halifax
10°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 34%
Windstärke: 5m/s NNW
MAX 9 • MIN 6
8°
MO
6°
DIE
8°
MI
Weather from OpenWeatherMap
Travelbook BlogStars
Zur Werkzeugleiste springen