Routentipp – Kanadas Westen

*) Der genannte Paketpreis versteht sich zzgl. Mietwagen und Fährtickets.

Reisetermine und Beratung

Reisetermine 2014

  • 22. Juni bis 9. Juli
    Reiseleitung: Oliver Meding (Mein Kanada-Reiseplaner)
  • 7. September bis 24. September
    Reiseleitung: Antje Moecke (Haase-Reisen)

Angebot mit allen Infos als PDF hier herunterladen.

Infos, Beratung und Buchung nur über

Haase-Reisen Bonn
Stockenstraße 7
53113 Bonn

Telefon: 0228 658588
E-Mail: reisebuero@haase-reisen.de

Alberta und British Columbia bieten atemberaubende Landschaften und laden zu vielfältigen Outdoor-Aktivitäten ein. Erleben Sie auf dieser 17-tägigen Rundreise hautnah Bären und Wale, lernen Sie die Kultur der First Nations kennen und genießen das relaxte und abwechslungsreiche Leben in den größeren Städten wie Vancouver oder Calgary. Eine Tour für Kanada-Einsteiger und Genießer, die weniger planen wollen, als vielmehr Kanada und die Höhepunkte der Reise in vollen Zügen erleben und Ihre Erlebnisse in kleiner Gruppe teilen möchten. Wir sind als Reiseleiter mit unserem Wagen auf der Route unterwegs, erwarten Sie in den vorgebuchten Hotels, geben wertvolle Tipps, damit Sie nichts verpassen und sorgen für Ihre unvergesslichen Kanada-Momente. Wir bieten ausreichend Freiräume. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Tagesablauf individuell gestalten und Unternehmungen selbst planen. Oder Sie schließen sich uns zu Wanderungen, Rad- und Kanufahren bis hin zur Wal- oder Bärenbeobachtung an.

Gehen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise.

Ihre Reiseleitung
Antje Moecke, Petra Conrad-Meding, Oliver Meding

➜ Buchungsformular als PDF herunterladen

Reiseverlauf

Unsere Reiseleiter mit langjährigen Kanadaerfahrungen haben eine einmalige Route und Programm für Sie entwickelt:

1. Tag: Flug Frankfurt – Calgary

ab 15.10 Uhr • an 16.40 Uhr mit Air Transat
1 Übernachtung • Sandman Calgary City Center ★★★ o. Ä.

Tag 1

Yeehaw! Herzlich willkommen in der Cowboy-Hauptstadt Nord- Amerikas! Als Stadt der olympischen Winterspiele von 1988 gibt es hier den Olympic Park mit Bob- und Rennrodelbahn und einer Mountain-Bike Strecke von über 45 km. Downtown Calgary punktet mit vielen guten Steak-Restaurants, riesigen Shopping-Malls und nicht zuletzt den besten Cowboy-Stiefel- Läden in ganz Kanada.Wir übernehmen unsere Mietwagen direkt am Flughafen und fahren zu unserem zentral gelegenen Domizil.Wer Lust hat, geht abends mit uns Downtown in eine der zahlreichen Sportsbars, die so typisch für Nordamerika sind. Hier gibt es große Steaks, saftige Burger oder den ersten Ceasars Salat – ganz nach Belieben.

2. Tag: Calgary – Waterton Lakes NP

267 km • ca. 3 Std.
2 Übernachtungen • Aspen Village/Waterton Lodge ★★★ o. Ä.

Tag 2

Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel geht’s los! Wir starten direkt Richtung Süden und fahren den landschaftlich schönen Highway 22 am Chain Lakes Provincial Park vorbei in den Waterton Lakes Nationalpark. Nirgends ist der Übergang von der schier endlosen Prärie in die Bergwelt beeindruckender als in diesem Nationalpark, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die Etappe und Pausen kann sich jeder selbst einteilen. Treffpunkt ist das Bayshore Inn & Spa gegen Abend.

3. Tag: Waterton Lakes Nationalpark

Tag 3

Heute können Sie den ganzen Tag den Park erkunden, wandern auf einem der zahllosen Trails entlang des Upper- und Middle Waterton Lake und genießen das einsame Bergpanorama. Wer Lust hat, kann sich auch ein Kanu mieten oder einen kleinen Ausritt unternehmen.*

4. Tag: Waterton Lakes NP – Banff

377 km • ca. 4 Std. oder 528 km • ca. 6 Std.
3 Übernachtungen • Hotel Inns of Banff ★★★ o. Ä.

Tag 4

Routentechnisch steht heute eine schwere Entscheidung an. Entweder geht es via Highway, über Calgary und Canmore zügig nach Banff oder man kurvt entspannt und genießerisch an Fernie und Invermere vorbei, durch die wunderschönen Kootenay Rockies. Banff! Mitten in den Rocky Mountains gelegen ist Banff der ideale Ausgangsort für unsere Tagestouren in die nähere Umgebung, toll zum Bummeln und Ausgehen. Wir wohnen direkt in Banff.

5. Tag: Banff

Tag 5

Lassen Sie sich in Ihrer Tagesplanung von der gigantischen Kulisse der Rocky Mountains selbst inspirieren oder unternehmen Sie mit uns einen Bootsausflug auf dem Lake Minnewanka.* Nachmittags können wir entlang des Johnson Canyons wandern. Wer dann noch nicht genug hat, entspannt vielleicht in den heißen Quellen von Banff oder nimmt einen Drink im legendären Fairmont Banff Springs Hotel.

6. Tag: Banff

Tag 6

Wer kennt ihn nicht von Bildern, den angeblich schönsten See der Rocky Mountains, den Lake Louise. An der Uferpromenade unterhalb des Fairmont Lake Louise Hotels drängeln sich noch die Busladungen aus aller Herren Länder. Doch wir unternehmen eine kleine Wanderung zum Lake Agnes Teahouse. Und schon nach wenigen hundert Metern lassen wir den Trubel hinter uns und genießen die herrlich ruhige Bergwelt. Anschließend geht es zum Moraine Lake. Wer noch möchte, kann ihn umrunden oder mit dem Kanu erkunden. Wer nicht, nimmt einen entspannten Drink auf der Terrasse der Moraine Lake Lodge, Panoramaaussicht inklusive.

7. Tag: Banff – Jasper auf dem Icefields Parkway

ca. 290 km • ca. 4 Std.
2 Übernachtungen • BW Plus Jasper Inn & Suites ★★★ o. Ä.

Tag 7

Heute heißt es früh aufstehen – es lohnt sich! Die Traumstraße der Rocky Mountains, der Icefields Parkway, liegt vor uns. 290 Kilometer Hochgebirgspanorama. Unzählige Gletscher, Pässe, türkisblaue Seen. Must-stops sind der Bow Lake, Peyto Lake, Columbia Icefield, Athabasca Falls, Sunwapta Falls … Vielleicht ein kleines Picknick am Columbia Icefield und ein Spaziergang zum Gletscher hinunter? Ein anderthalbstündiger Ausflug mit dem Ice Explorer auf dem Athabasca-Gletscher? Oder ein Besuch der neuesten Attraktion, dem „Glacier Skywalk“? Die Aussichtsplattform mit Glasboden bietet spektakuläre Ausblicke über den Sunwapta Canyon.* Wir checken im Hotel ein, direkt am Fluss und im Zentrum des kleinen Städtchens.

8. Tag: Jasper

Tag 8

Nach einer kleinen Wanderung entlang des Maligne Canyon mit seinen tiefen Schluchten, führt der Weg am farbenreichen Medicine Lake vorbei zum Maligne Lake. In diesem malerischen See liegt Spirit Island, wohl eines der bekanntesten Wahrzeichen der kanadischen Rockies. Wahlweise unternehmen wir eine Bootstour zu dieser magischen Insel oder wir mieten Kanus und erkunden so den See und seine Umgebung.*

9. Tag: Jasper – Clearwater – Wells Gray

318 km • ca. 3½ Std.
1 Übernachtung • Clearwater Lodge ★★★ o. Ä.

Tag 9

Bevor wir die Rocky Mountains verlassen, werfen wir noch einen Blick auf den imposanten Mount Robson. Wälder, Bäche und Wasserfälle soweit das Auge reicht. Wer die Gegend erkunden möchte, macht noch einen kleinen Ausflug zum nahen Wells Gray Provincial Park zum Wandern oder Kanu fahren.*

10. Tag: Clearwater – Whistler

424 km • ca. 5½ Std.
2 Übernachtungen • Crystal Lodge ★★★ o. Ä.

Tag 10

Wir erreichen die Cariboo-Region und folgen dem legendären Goldrush-Trail Richtung Lillooet. Erspüren Sie den Pioniergeist auf dem Weg durch Städtchen mit den überlieferten Entfernungsnamen 100-Mile-House oder 70-Mile-House, ausgehend vom Beginn der Old Cariboo Road in Lillooet (Meile 0). Whistler, Austragungsstätte der letzten Olympischen Winterspiele und weltbekannter Skiort, ist heute das Ziel.

11. Tag: Whistler

Tag 11

Der im Winter etwas mondäne Skiort versprüht im Sommer jugendlichen Charme und bietet Outdoor-Action für jeden Geschmack. Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Vielleicht nach Mountain Biking, Zip Lining, Kanu- oder ATV-Touren, Golf auf einem der vielen spektakulären Plätze? Oder nach einer Fahrt mit der Peak 2 Peak Gondola und einer Wanderung durch die schöne Berglandschaft?

12. Tag: Whistler – Tofino/Pacific Rim

375 km • ca. 7 Std.
2 Übernachtungen • Middle Beach Lodge ★★★ o. Ä.

Tag 12

Auf dem Sea-to-sky Highway verlassen wir die Coast Mountains und treffen das erste Mal auf den Pazifik. Auf der Fähre von Horseshoe Bay nach Nanaimo auf Vancouver Island sehen wir vielleicht schon Seeadler oder sogar Orcas. Auf einer kleinen Gebirgsstraße geht es noch drei bis vier Stunden weiter nach Tofino im Pacific Rim Nationalpark. Unser Domizil liegt malerisch auf einer Felsklippe direkt am Pazifik.

13. Tag: Pacific Rim Nationalpark

Tag 13

Mit etwas Glück sehen wir die unterschiedlichsten Walarten wie Orcas, Grauwale, Mink- und Buckelwale oder auch Seehunde und Seelöwen. Oder Sie unternehmen eine Paddel-Tour mit einem echten Ozean-Kajak.* Wer möchte, unternimmt mit uns kürzere Wanderungen auf den Trails des Nationalparks, erlebt die Ursprünglichkeit des Regenwaldes und den kilometerlangen Long Beach. Wer es etwas mondäner und geschichtsträchtiger mag, kehrt auf einen Drink in der berühmten Lodge „Wickaninnish Inn“ ein.

14. Tag: Tofino – Victoria

317 km • ca. 5½ Std.
1 Übernachtung • Hotel Huntington Manor ★★★ o. Ä.

Tag 14

Zahlreiche Wasserfälle und der Qualicum Provincial Park laden zu kleinen Stopps auf unserer heutigen Route in den Süden Vancouver Islands ein. Am späten Nachmittag treffen wir in Victoria ein, der Hauptstadt British Columbias. Bummeln Sie durch die kleine, gemütliche Innenstadt, entlang des Hafens und am sehr britisch anmutenden Regierungssitz vorbei. Vielleicht eine kleine Tea-Time im altehrwürdigen Fairmont Empress Hotel?

15. Tag: Victoria – Vancouver

112 km • ca. 3 Std.
2 Übernachtungen • Empire Landmark Hotel ★★★ o. Ä.

Tag 15

Heute geht es in einer zweistündigen Fährüberfahrt, von Swartz Bay nach Tsawwassen, durch die malerische Inselwelt zurück zum Festland. Nachmittags erreichen wir die „Perle am Pazifik“ – Vancouver. Zeit für einen Einkaufsbummel entlang der Robson Street bis zum Wahrzeichen Canada Place, mit betriebsamen Wasserflugzeugen bis hin zum Kreuzfahrtriesen. Gleich nebenan das altehrwürdige Hafenviertel Gastown, nicht nur mit der berühmten „Steam Clock“. Oder zum „Vancouver Look-out“, mit unglaublicher Aussicht auf Stadt, Bucht, Hafen und die umgebenden Berge?

16. Tag: Vancouver

Tag 16

Wer mag, geht mit uns auf eine letzte Erkundungstour. Mit dem Fahrrad durch den Stanley Park zu Totempfählen der First Nations, mit dem Aquabus nach Granville Island zum Farmers Market und anschließend damit weiter auf die False Creek Tour, vorbei am modernen Yaletown mit Yachthafen und Richtung Chinatown. An den vielen multikulturellen und ausgefallenen Essens-Ständen versorgen wir uns mit „Street eat“ für jeden Geschmack. Wie wäre es mit einem einmaligen Erlebnis – ein Rundflug mit dem Wasserflugzeug? Oder mit der Seilbahn auf den Hausberg Vancouvers, den Grouse Mountain, mit der Capilano Suspension Bridge und auf dem Rückweg ein Besuch bei den Belugas im Vancouver Aquarium? Vielleicht den letzten Abend gemeinsam mit uns in einem der vielen, guten Restaurants in Yaletown verbringen?

17. Tag: Vancouver

Tag 17

Heute Morgen können noch die letzten Mitbringsel gekauft, die letzten Fotos geschossen und noch ein wenig durch die Einkaufsstraßen gebummelt werden, bevor wir am Nachmittag zum Flughafen aufbrechen und unsere Mietwagen dort zurückgeben. Abends erfolgt der Abflug in Vancouver.

18. Tag: Flug Vancouver – Frankfurt

ab 17.15 Uhr • an 12.10 Uhr mit Air Transat

Tag 18

*) Mit einem Stern markierte Angebote sind fakultativ.

Weitere Informationen

Reisetermine 2014

22. Juni bis 9. Juli oder 7. September bis 24. September

Paketpreis

  • pro Person im Doppelzimmer: 2.839,– Euro
  • pro Person im Einzelzimmer: 4.978,– Euro

Im Paketpreis eingeschlossene Leistungen

Flug mit Air Transat in der Economy-Class, inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren, ÖPNV- Coupon, 16 Übernachtungen in den genannten Hotels o. Ä., 16 × Frühstück, Reiseunterlagen und Informationsmaterial, Insolvenz-Versicherung, begleitende Reiseleitung durch Mein Kanada-Reiseplaner/Haase-Reisen.

Nicht eingeschlossene Leistungen

Mietwagen, Fähren, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, Transfers und Ausflüge, Nationalpark-Pass, persönliche Ausgaben, Reise- und Reiserücktritts­kostenversicherung, alle nicht aufgeführten Leistungen. Fakultative Leistungen sind nicht im Paketpreis eingeschlossen.

Mietwagen-Paket zur Tour separat zu buchen.
Ab Calgary Airport/bis Vancouver Airport 16 Tage.

ALAMO 

All-inclusive Versicherungspaket B inkl. Fahrzeugmiete mit unbegrenzten Kilometern, alle lokalen Steuern und Gebühren, CDW-Haftungsbefreiung ohne Selbstbeteiligung incl. Reifen, Glas und Unterboden, 1,7 Mio Euro, Gebühren für Zusatzfahrer über 25 Jahren, 1. Tankfüllung, Straßenatlas

  • Compact: 535,– Euro
  • Intermediate: 589,– Euro
  • Standard: 643,– Euro
  • Midsize SUV: 643,– Euro
  • Standard SUV: 821,– Euro
  • Minivan: 821,– Euro

Zzgl. $150,– Einweggebühr vor Ort zahlbar.
Frühbucherpreise bis 31. Dezember 2013.

Fährpaket BC Ferries

  • 10. Tag: Horseshoe Bay – Nanaimo
  • 15. Tag: Swartz Bay – Tsawassen

Paketpreis für 1 Pkw und 1–2 Personen: 185,– Euro.

Zahlungsbedingungen

Anzahlung i. H. v. 10 % vom Reisepreis bei Anmeldung/ Rechnungserhalt, Restzahlung 21 Tage vor Reisebeginn.

Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 22 Personen

Stornogebühren

  • bis 42 Tage vor Reisebeginn: 25 %
  • 41–22 Tage vor Reisebeginn: 30 %
  • 21–15 Tage vor Reisebeginn: 50 %
  • 14–7 Tage vor Reisebeginn: 65 %
  • 6–2 Tage vor Reisebeginn: 80 %
  • am Anreisetag: 100 %

Namensänderungen

  • ab Bestätigung bis 46 Tage vor Reisebeginn: 50,– Euro
  • 45–31 Tage vor Reisebeginn: 100,– Euro
  • 30-15 Tage vor Reisebeginn: 150,– Euro
  • ab 14 Tage vor Reisebeginn: 200,– Euro

Namensänderungen bedürfen der Rückbestätigung.

Sonstiges

Es gelten die Reise- und Geschäftsbedingungen aus dem DERTOUR-Katalog USA/Kanada 2014.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und einer Auslandskrankenversicherung.

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und dererste Fahrer eine Kreditkarte zur Hinterlegung der Kaution vor Ort.

Reiseveranstalter: DERTOUR

Reiseveranstalter nach Themen:

Newsletter

Einmal im Monat erhalten Sie unsere schönsten Magazin- und Leserbeiträge, können Kanadareisen gewinnen, werden über Aktionen informiert oder erhalten wertvolle Tipps zur Reisevorbereitung.

Newsletter bestellen

Quickguide

Das Wetter

Vancouver
8°
Leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 81%
Windstärke: 4m/s S
MAX 9 • MIN 7
7°
SO
5°
MO
5°
DIE
Calgary
0°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 37%
Windstärke: 6m/s W
MAX 2 • MIN -1
-11°
SO
-6°
MO
-9°
DIE
Toronto
1°
Wolkenbedeckt
Luftfeuchtigkeit: 64%
Windstärke: 8m/s SW
MAX 3 • MIN 0
3°
SO
1°
MO
2°
DIE
Montreal
-2°
Mäßiger Schnee
Luftfeuchtigkeit: 80%
Windstärke: 6m/s SW
MAX -1 • MIN -2
-4°
SO
-9°
MO
7°
DIE
Halifax
-9°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 85%
Windstärke: 3m/s NNW
MAX -9 • MIN -9
2°
SO
-6°
MO
2°
DIE
Travelbook BlogStars